Der entführte Selbstmordeinbruch

Stück: Der entführte Selbstmordeinbruch
Veranstalter: Theaterfreunde Oberweiling e.V.

Premiere: 15.03.2019 19:30 Uhr
Genere: Bayerische Kriminalkomödie
Regie: Franz Brandl
Autor: Wolfgang Bräutigam
Spielstätte: Gasthaus "Zur Adelburg"
Adresse: Zur Adelburg 4, 92355 Velburg-Hollerstetten
Google-Maps
Weitere Termine:
16.03.2019 19:30 Uhr
17.03.2019 19:00 Uhr
22.03.2019 19:30 Uhr
23.03.2019 19:30 Uhr
24.03.2019 19:00 Uhr

Kartenreservierung:
Kartenvorverkauf: Sonntag, 24.02. 10:00-12:00 Uhr und Sonntag, 10.03. 11:00-12:00 Uhr und an der Abendkasse, jeweils 11/2 Std. vor den Aufführungen, hier sind Karten auch für alle anderen Vorstellungen erhältlich, soweit noch verfügbar. Bitte beachten: Beim Vorverkauf Abgabe von max. 15 Karten pro Person möglich! per Mail:webmaster@theater-weiling.de

Beschreibung:

Die gesamte Familie und deren Freunde wollen versuchen, ihr kurz vor dem Ruin stehendes Baugeschäft zu retten. Der Polizeiwachtmeister vor Ort hat alle Hände voll zu tun mit den mehr oder weniger kriminellen" Einfällen der Beteiligten. Plötzlich ist die halbe Familie verhaftet, verräterisches Diebesgut wird gefunden, die Tatwaffen können nur mit Wasser spritzen, die Lösegeldforderungen sind unerfüllbar, das Publikum wird in Handschellen gelegt. Das alles führt zu einer turbulenten Handlung mit vielen Verwechslungen, gewürzt mit etwas Liebe und Eifersucht.

Newsletter

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bezirk Oberpfalz im Verband Bayrischer Amateuertheater mir regelmäßig, kostenlos Informationen rund um das Theatergeschehen, Termine, Neuigkeiten, Gesetzesänderungen per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber dem Bezirksverband widerrufen.